Skip to main content

Makita LF1000

Hersteller
Varianten
Abmaßungen660 x 650 x 1.220 mm
Gewicht36 kg
Kreissägeblatt Ø260 mm
Schnittleistung im Tischkreismodus48 mm
Schnittleistung 0°/0°20 x 210 mm / 68 x 155 mm
Schnittkapazität 45° Gehrung50 x 120 mm / 68 x 95 mm
Schwenkbereich Säge Kopf (R/L)0° / 45°
Schwenkbereich Sägetisch (R/L)45° / 0°
LaserNein
Arbeitsplatzerweiterung
Nutenfunktion
Akku Betrieben
Tisch Faltbar

Gesamtbewertung

90.6%

"Sehr gut"

Leistung
95%
Hervorragende Ergebnisse (Auch für den professionellen Bereich)
Qualität
90%
Sehr stabil und hochwertig
Funktionen
85%
Viele nützliche Extras
Anwendung-Praxis
95%
Sehr gute Schnittergebnisse
Preis / Leistung
88%
Hochpreisig aber gut

Die Makita LF1000 ist eine gewöhnliche Tisch Kapp und Gehrungssäge, bietet jedoch einige interessante Extras. Wenn Sie sich also für eine Tisch Kapp und Gehrungssäge interessieren, sollten Sie sich dieses Gerät unbedingt näher anschauen.

 

Sie besitzt fast nur positive Kundenrezessionen und wird von vielen Heimwerkern verwendet. Es sind jedoch die kleinen Details, die die Handhabung mit der Makita LF1000 wirklich zu einem schön nutzendem Helfer machen. Es befinden sich zum Beispiel kleine Einfräsungen auf dem Sägetisch, welche die unzähligen Späne aufnehmen und verhindern, dass diese die Schnittleistung beeinträchtigen.

 

Jedoch besitzt die Säge in der Kappsägen Stellung nur eine geringe Schnittbreite, da sie nicht über eine Zugfunktion verfügt. Wenn Sie längere Gehrungsschnitte mit diesem Gerät anfertigen wollen, müssen Sie das Gerät zu einer Tischkreissäge umbauen. Hiermit können Sie alle Schnitte sägen, die Sie wollen. Auch Gehrungsschnitte sind möglich, da Sie das Sägeblatt kippen können.

 

Die Makita LF1000 besitzt jedoch nicht nur Vorteile, denn das Umbauen der Kappsäge in eine Tischkreissäge benötigt zwar nur wenige Handgriffe, jedoch ist es schon ein wenig aufwendiger. Sie müssen zudem bei jedem Wechsel  Kleinteile immer und immer wieder abmontieren, oder diese anderes positionieren. Mal eben schnell wechseln ist nicht ohne weiteres möglich. Jedoch besitzen diese Probleme fast alle Tisch Kapp und Gehrungssägen, die wir bis jetzt verglichen haben.

Alle Vorteile der Säge im Überblick

  • Besitzt einen Unterspannungsschalter
  • Hat eine Leistung von 1650 Watt
  • Umbau der Tischkreissäge zu einer Kapp und Gehrungssäge erfolgt ohne Werkzeug (Flip-Over-Funktion)
  • Sägekopf lässt sich stufenlos bis 45 ° neigen
  • Verfügt über Sanftanlauf, Motorbremse und einen Sicherheitsschalter, der eine Wiedereinschaltsperre besitzt
  • Verfügt über einen Staubsack
  • Die Säge kann ohne Beine betrieben werden
  • Sägetisch links und rechts von 0° – 45° drehbar
  • Staubsack wird mitgeliefert
  • Fremdabsaugung ist möglich

Kundenmeinungen zusammengefasst

Die Kundenmeinungen sind weitläufig sehr positiv. Es wird immer wieder von einer sehr guten Säge gesprochen, die leicht von Tischkreissäge auf Kapp und Gehrungssäge umzubauen ist. Dabei sind Präzision und Qualität sehr gut, sodass eine Gesamtbewertung von 4/5 seine Berechtigung hat. Das negative der Säge ist das hohe Gewicht, sodass 2 Leute notwendig sind, um das Gerät z.B. aus dem Keller zu tragen.

Technische Daten

  • Sägeblattdurchmesesr / Bohrung:           260 mm / 30 mm
  • Schnittleistung bei 0° 20 x 210 mm:        68 x 155 mm
  • Schnittleistung bei 45° Gehrung:             50 x 120 mm / 68 x 95 mm
  • Schnittleistung bei 45° Neigung:             50 x 140 mm
  • Schnittleistung bei 45° / 45°:                   30 x 120 mm
  • Schnitttiefe 90° Tischkreissägemodus:   70 mm
  • Schnitttiefe 90° Tischkreissägemodus:   48 mm

Fazit zur Makita LF1000 Kapp und Gehrungssäge

Diese Tisch Kapp und Gehrungssäge verbindet alle Vorteile, die solch eine Konstruktion mit sich bringt. Sie können Sie einfach verstauen, haben eine vollwertige Tischkreissäge und zudem noch eine Kapp und Gehrungssäge. Alles in allem können wir die Makita LF1000 nur weiterempfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*